Vorübergehende Einstellung der Vereinstätigkeit

Aufgrund der aktuellen Lage im Bezug auf die Covid-19 Pandemie hat der Vorstand des Theaterverein Bubach beschlossen, die Vereinstätigkeit vorerst bis einschließlich 20. April einzustellen.

Die aktuelle Situation lässt uns keine andere Möglichkeit. Wir denken aber auch, dass wir einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung und damit Verbesserung der aktuell ernsten Situation beitragen können. Insofern sind wir aufgrund der aktuellen Maßnahmen im Saarland gezwungen, unsere Aktivitäten bis auf weiteres nicht durchzuführen.

 

Das betrifft:

  • die Vorbereitung auf unser Schlager-Musical, die geplanten Aufführungen im Juni sind leider gestrichen.
    Die Aufführungen im Oktober werden wir vorerst noch halten, und die Situation abwarten. Alle Proben werden bis einschließlich 20. April ausgesetzt, dann sehen wir weiter und reagieren angemessen.

 

  • die geplante Generalversammlung am 29.03.2020 wird NICHT stattfinden.
    Der Vorstand wird in der derzeitigen Form weiter arbeiten bis Neuwahlen stattgefunden haben. Ungewöhnliche Situationen erfordern gleichfalls ungewöhnliche Entscheidungen.

Die Generalversammlung momentan neu zu terminieren macht noch keinen Sinn, da nicht abzusehen ist, wie lange die derzeitige Lage anhalten wird, aber sobald wie möglich wird ein neuer Termin angesetzt.

 

Bis dahin wünschen wir alles Gute.

Bleibt gesund!

Euer Vorstand

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.