Passion 2016


l041


Nach den gelungenen Aufführungen am Premierenwochenende 5. und 6. März 2016 spielt der Theaterverein Bubach e.V. nun bereits zum 7. Mal seit 1993 “Die Passion“.

Passionsspiele, Darstellungen des Leidens Christi, sind die wohl bedeutendste Gattung der geistlichen Theaterspiele. Für uns alle ist es deshalb eine große Herausforderung „Die Passion“ in unserer modernen Mehrzweckhalle darstellen zu können.
Über 100 Akteure unseres Vereins werden – unter der Gesamtleitung von Spielleiter Christoph Morbe – die Geschichte vom Leiden Christi über eine Spieldauer von ca. 2 Stunden nicht nur sehr emotional darstellen – sie wollen sie den Zuschauer auch erleben lassen. Die gesangliche Unterstützung des Vokalkreises Wiesbach – unter der Leitung von Herrn Thomas Bost – garantiert für weitere Höhepunkte in dieser beindruckenden Aufführung.

Die organisatorischen Vorbereitungen für unsere Passion haben bereits begonnen, um Ihnen, verehrte Zuschauer, auch nächstes Jahr  in der vorösterlichen Zeit zwei besinnliche Stunden zu bereiten und eine beeindruckende Darstellung unserer Passion zu zeigen.

Termine der Aufführungen:

Samstag, 05.03.16
Sonntag, 06.03.16

Freitag, 11.03.16
Samstag, 12.03.16
Sonntag, 13.03.16

Samstag, 19.03.16
Sonntag, 20.03.16

Donnerstag, 24.03.16
Karfreitag, 25.03.16
Karsamstag, 26.03.16

An allen Terminen, außer Karsamstag, Spielbeginn jeweils um 20:00 Uhr (Einlass bis 19:55 Uhr). Am Karsamstag Spielbeginn bereits um 19:00 Uhr (Einlass bis 18:55 Uhr).
Die Aufführungen finden alle in der „Hirschberghalle“ statt, in 66571 Eppelborn/Bubach-Calmesweiler, St.Martin-Strasse.

Kartenvorverkauf:

Tickets sind nur im Vorverkauf hier über unsere Web-Seite erhältlich und während der Geschäftszeiten in der St. Laurentius Apotheke

Für telefonische Rückfragen steht ihnen unsere Service Nummer: 06881-5959916 zur Verfügung.


Unsere Akteure:


Flyer:
Hier geht’s demnächst zum Flyer:

Presseberichte:
Hier können sie die Presseberichte und Infos zur Passion 2012 lesen.

Bilder von der Passion 2012:

Nachlese:

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>